Himbeer-Cookies mit weißer Schokolade

Sehen diese Himbeer-Cookies mit weißer Schokolade nicht absolut köstlich aus? In der Theorie schon! In der Praxis kann man die Cookies auf dem Backblech noch so weit auseinander platzieren, sie finden doch irgendwie zusammen, so dass man eine große amorphe Masse auf dem Blech aus dem Ofen holt (man sieht auf dem Bild noch die „Klebeverbindungen“).

IMG_20160622_123742

Statt 31 Cookies habe ich 12 rausbekommen, man muss die Cookies also wirklich seeeehr klein halten, damit es tatsächlich so viele werden. Leider sieht es nicht annähernd so appetitlich aus wie im Original und der Himbeergeschmack ist für mich auch ein bisschen zu dezent. Dafür hatten die Cookies eine angenehme Konsistenz.

Vielleicht gebe ich dem Rezept noch eine Chance und habe beim nächsten Mal das Glück, dass die Cookies so wie gemalt aussehen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Himbeer-Cookies mit weißer Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s