Schnelles Weißbrot ohne Hefe

Heute Morgen hatte ich Lust auf Brot, aber leider kein frisches da. Also habe ich mir eins gebacken. Nun ist es eigentlich so, dass ich Angst vor Hefe habe. Ja, ich habe Angst vor Hefe. Ich probiere es immer wieder, aber mir ist noch nie etwas damit gelungen. Das Rezept zum Schnellen Weißbrot klang aber sehr einfach, da es ohne klassische Hefe auskommt (dafür haben wir den Kefir). 5 Minuten Arbeit und viel Kneterei mit einem viel zu klebrigen Teig später konnte der Laib in den Ofen.

Fazit: der Aufwand hält sich in Grenzen, der Geschmack ist frisch, die Kruste leider nicht wirklich knackig, aber das Brot unschlagbar schnell im Ofen, da nicht erst was aufgehen muss. Es erfüllt also seinen Zweck, mehr aber auch nicht.

IMG-20150128-WA0000

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s